Starten eines Blogs für Ihre Sache: Vergessen Sie nicht zu planen!

Wenn Jene sich eigenen blog erstellen entscheiden, einen Business Blog zu erstellen, gibt es einen Hinsicht, der vielmals übersehen sieht man in der Indignation (ja, Aufregung! ), Das neues Marketing- und Kommunikationstool zu erstellen. Dies ist echt die Planungsphase – das kritisches Teil, wenn Sie einen erfolgreichen Blog erstellen möchten und etwas, mit dem Sie Zeit verbringen haben sich verpflichtet, bevor Jene tauchen des weiteren Ihren ersten Post schreiben.

Wenn Sie Ihren Blog befragen, sollten Jene herausfinden, was Sie demnach erreichen möchten und für wen Jene schreiben. Die Antworten auf diese Gesundheitspilz ermöglichen es Ihnen, viel konzentrierter über sein, sofern es um den Teil Ihrer Posts geht, und stellen natürlich, dass Sie mit den Anforderungen derjenigen, die jene lesen werden, schreiben werden.

Um das zu machen, müssen Jene drei Schlüsselfragen beantwortet haben:

1. Was soll Ihr Blog zu gunsten von Ihr Unternehmen tun? Dieses ist elementar, dass Jene genau wissensstand, warum Jene den Business Blog anlassen möchten. Sie möchten einander als Experte in Ihrem Bereich positionieren, ihn denn Anlaufstelle jetzt für ein Netzwerk von Kontakten für Das Unternehmen heranziehen oder eventuell einen bestimmten Service / ein Werk bewerben, nachdem Sie “Bildungsmarketing” als Glied eines Soft-Sell-Ansatzes nutzen. Vielleicht wird das einen internen Kommunikationsfokus geben, entweder für das Unternehmen als Ganzes oder für bestimmte Teams, oder Jene beabsichtigen, das als Entwicklungsbereich für das neues Produkt zu haben, fuer dem Entwickler und Partner mitwirken und dabei ein team von Evangelisten dafür, oder aber. Dies befinden sich alles großartige Ziele zu gunsten von Ihren Weblog (oder Blogs), aber Jene sollten sich identifizieren und konzentrieren sich auf welchen, den Jene erreichen möchten, wenn Jene es wirklich erfolgreich erledigen wollen.

2. Wem möchtest du deinen Blog einsehen? In gleicher Weise als die Zielgruppen mit Den richtig ausgestellten Produkten , alternativ Dienstleistungen, haben sich verpflichtet Sie befinden, wer die Zielgruppe jetzt für Ihren Business Blog und folglich jetzt für wen Sie schreiben. Dies beeinflusst allen Inhalt Ihrer Beiträge und auch die Art und Weise, wie Sie jene schreiben – zwei Elemente, die sich darauf auswirken, wie Ihre Leser Sie und Ihr Geschäft sehen. Vielleicht möchten Sie potenziellen Partnern ein vertieftes Wissen über Die Nische vermitteln, eine interaktive Beziehung via Kunden zusammenstellen oder interne Mitarbeiter motivieren. Jeder erfordert einen anderen Ansatz sowohl was Jene schreiben und wie Jene es darstellen. Ihre Zielgruppe bestimmt, wovon Sie posten und wie Sie es tun.

3. Welche Ergebnisse suchst du? Jene sollten gegenseitig auch darüber im Klaren sein, ebendiese Ergebnisse Jene mit dem Business Blog erzeugen möchten. Das Blog ist echt zwar nicht Direktvertriebstool, trotzdem gibt es viele Möglichkeiten, die direkte Effektivität zu messung. Dazu gehören die Zahl der Gast, die Abonnenten Ihres RSS-Feeds, die Anmeldung zu einem Mail für neuerungen, Kontakte oder Kunden, die über dieses Kontaktformular mit Ihrem Kaufen usw. erreicht werden. Indem Sie die gewünschten Ergebnisse angeben, bringen Sie abmessen, wie siegreich Sie sind immer wieder gewesen ferner nehmen dadurch Änderungen vor.

Wenn Sie Zeit für diesen Teil des Business-Blogs aufwenden, ernten Sie später die Vorteile. Sie sein dafür sorgen, dass dieser Blog den inhaltlichen Kern behält des weiteren somit Ihren Lesern dies bietet, worauf sie forschen, und Jene mit dem erfolgreichen Kaufen für Das Unternehmen. Im Gegenzug werden Sie die Kundschaft für Ihr Unternehmen nachprüfen und die Zuschauerzahlen erhöhen.